buchstäbliches Musik-Kabarett

Volker Heymann demonstriert, was man mit Sprache so alles anstellen kann: Musik machen, Zuschauer zum Lachen bringen und sogar die Welt erklären.

 

Als unscheinbarer Biologe getarnt entfacht Volker Heymann nach und nach ein Feuerwerk genialer Ideen. Er philosophiert über den Fluch des aufrechten Gangs, die Geschwätzigkeit von Wellensittichen, die Poesie des Dudens und andere bislang unbeantwortete Sinnfragen. Mit seiner Loopstation beweist er, dass man als Solokünstler mehrstimmig dichten kann und dass ein mitreißender Beatbox-Groove solide Mundarbeit ist.

​Er drechselt aus alltäglichen Absurditäten weise Worte und verbale Überraschungseier.

 

Und wenn er mal nicht an seine Verflossene denken muss, lässt er – als passionierter Biologe - in überbordendem Übermut sogar bisweilen die Sau raus.

 

 

 

VIDEO-CLIPS:

„... umwerfende Melange aus Sprache, Rhythmus und Musik ... extrem virtuos und souverän kombiniert.“

Bergsträßer Anzeiger 2.3.2018

 

„... ein außergewöhnliches Programm, das mit sprühender Lebendigkeit und humorvoller Vielseitigkeit besticht.“

Badische Neue Nachrichten (ABB) 12.2.18

 

„...wirklich genial und absolut einzigartig.“

Badisches Tagblatt 12.2.18

 

„Und was der Musikkabarettist alles aus seinem "Papagei im Flachformat" herausholt!“

Mannheimer Morgen 19.1.16

 

„...zum Schreien komisch.“

Stadtpost Rödermark 26.10.16

 

„Weitaus Jüngere würden bei so einem Hüftschwung vor Neid erblassen.“

Weinheimer Nachrichten 30.11.15

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now